Kopfkino

Onlinedurchsuchungen meines PCs

| 2 Kommentare

Also ich verstehe das aktuelle Gerede nicht mehr so ganz.
OK, zugegeben. Ich bin ja auch leicht paranoid. Zunächst hatte ich mich auch gefragt, ob denn der liebe Innenminister leichten Realitätsverlust erlitten hat.
Heute ist es mir klar: ja, so ist es. Der gute Mann lebt auf einem anderen Planeten und jegliche Datenschutzbestimmungen sind ihm fremd. Klar, man kann ja auch mal die Verfassung ändern.

Aber lasst es uns anders sehen. Helfen wir dem Mann. Unterstützen wir ihn.
Das hat mindestens zwei Konsequenzen.
a) das Gerede hat ein Ende. Ich kann wieder in Ruhe zappen
b) unsere PCs werden klammheimlich durchsucht

Punkt b wird interessant. Ich möchte gerne den oder die Menschen sehen, die das Material sichten. Muss ein cooler Job sein. Und Urlaub wird quasi gestrichen. Denn wer schafft denn das alles?
Also lasst die Leute auf den Rechner. Private Daten werden verschlüsselt. Dann ist doch sowieso alles super. Der Rest der Daten wird mit einschlägigen Buzzwords ausgeschmückt. Mir fallen da ein paar wenige ein. „Bombe, Al-Quaida, Deutschland, Flughafen, Autobombe, …“. Da gibts sicherlich mehr.
Sowas steht dann beispielweise in völlig banalen Dokumenten.
So produzieren dann die Onlinedurchsuchungen Petabite-weise Daten. Also los. Kommt, macht mit. Die müssen vor Daten nur so überschwemmt werden. Cool. Und viel Spaß, lieber Innenminister. Das wird mehr als ein Fulltimejob.

Ach ja, das hat freilich einen kleinen Nebeneffekt.
Zur Sichtung könnten neue Stellen beim Bund entstehen. Na, so ein Beamtenjob würde mir auch gerne stehen. Wollte sowieso bald in Rente gehen.
Und eventuell kurbeln wir damit auch gaaaaanz leicht die Wirtschaft an. Zumindest die im IT-Bereich. Alleine die Systeme zur Datenhaltung dürften recht ordentlich sein.

Bis dann

2 Kommentare

  1. watch this 😉

    bundestrojaner.zenzizenzizenzic.de/

    Liebe Grüße aus Ilmtown,
    der Christian.

  2. hehe, sowas in der Art ist doch schon mal was. Nicht schlecht

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.