Kopfkino

Mea Culpa

| 2 Kommentare

Die Überschrift hat sicherlich zweierlei Bedeutung.
Wir haben lange nichts mehr geschrieben. Sorry. Nicht, weil nicht viel passiert. Ganz im Gegenteil. Irre viel los. Eventuell verspreche ich Besserung 😉
Eventuell.

Mea Culpa lautet aber auch der Name eines echt guten Spaniers hier im Viertel. Und nun haben wir endlich mal eine Reservierung vorgenommen und diese auch wahr werden lassen.
Oooh ja – Tappas sind schon so unser Ding. Einfach lecker und durch die überschaubaren Portionen grundsätzlich auch gut, um sich nicht gnadenlos voll zu stopfen. Na gut, ich habe dieses dennoch geschafft. Aber ohne Reue.

 

wpid-wp-1422800442187.jpeg wpid-wp-1422800467915.jpeg wpid-wp-1422800483461.jpeg wpid-wp-1422800495915.jpeg wpid-wp-1422800507827.jpeg

 

Zur Nachspeise habe ich noch eine Vorspeise benötigt. Die hat mir dann den Rest gegeben. Hi hi.

Vornachspeise

Hinten dran ein Klassiker. Crema Catalana. Fantastisch.

Crema Catalana

Guten Appetit

2 Kommentare

  1. Welch ein lekker Essen, so lieben wir es auch.
    Hat Kristin auch all die leckeren Sachen probiert?(Meeresfrüchte!!!)

    • Natürlich hat sie. Aber das war ja auch noch zu Hause in einem Restaurant. Hier im Urlaub war das Deuten der Speisekarte nicht immer so einfach. Aber interessant allemal 😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*