Kopfkino

Mein Rechner entwickelt ein Eigenleben

| 4 Kommentare

Jedenfalls glaube ich das.
Seit geraumer Zeit beschäftigt mich der Gedanke einer Neuanschaffung des privaten Rechners.
Die Ideen beginnen da bei „muss ja nix dolles sein, mache ja sowieso nichts daheim am Rechner“ bis „nun ja, so eine richtige Zockerkiste wäre ja ansich auch dickes Tennis“. Gut, die Entscheidung ist nicht mal ansatzweise gefallen.
So schlenderte ich beispielsweise vergangenen Samstag durch Saturn in Stuttgart und erhaschte wenige Minuten an einem iMAC. Och, hat ja auch was. Platzsparend, sieht gut aus, MacOS ist ja auch nicht die schlechteste Idee.
Andere Ideen gingen in Richtung Notebook. Dell Studio Serie, oder besser noch ein Lenovo X300 oder sogar X200. Da würde ich durchaus schwach werden.
Wichtige Daten kann man ja auch auf eine externe Disk auslagern.
So, und nun spinnt mein Rechner daheim seit zwei Tagen so richtig rum. Fährt hoch, hält sich eine Weile, geht in irgendeinen Amok-Mode. Lüfter drehen durch, System steht. Egal ob Windows oder Linux.
Ich vermute die Grafikkarte ist hin.

Egal, es passt mal wieder.
Denn auf der anderen Seite überlege ich, ob ich mir nicht mal eine Hifi-Anlage zulegen sollte. Ernsthaft, ich habe noch nie eine besessen.
Zu Ost-Zeiten uninteressant, da a) nicht vorhanden und b) ich zu jung
Und anschliessend fehlten irgendwie die reichen Tanten und Onkel, die klein Torsten gerne ein paar Hunderter in die Tasche gesteckt hätten.
So rettete ich also meine Abstinenz bis ins Studium. Da war sowieso keine Kohle am Start, dafür aber ’ne dicke Anlage für den Rechner.
Jene habe ich noch immer.
So schliesst sich irgendwie der Kreis. Rechner will nicht mehr, ich habe auch keine Musik mehr.
Ich dreh ab.

Glücklicherweise hatte ich gestern neues Hefeweizen organisiert 🙂

4 Kommentare

  1. Gibt dieses Jahr noch neue Macbooks (bald) und vermutlich auch neue iMacs. Lohnt sich, so ein Teil!

  2. Du willst ja nur, dass ich wieder Geld ausgebe 🙂

  3. Hallo Torsten !

    Mit Bedauern lese ich, dass Deine Grafikkarte gestorben ist – man hab sie seelig ! Nun gehe ich auch fest davon aus, dass Du am Donnerstag Abend nicht in Dresden sein wirst um den Auftakt der FOT-LAN-13 mit Schweinemett zu feiern?

    MfG
    Totte

  4. Aloha Totte.
    Ja, somit ist es wohl sowieso Fakt. Aber ich dachte, dass ich bereits vorher abgesagt hatte. Leider passt es nicht ganz.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*