Kopfkino

Toom! Ihr Schweine!

| 4 Kommentare

Seit recht geraumer Zeit gehe ich nun im Toom Markt in Echterdingen zum täglichen Einkauf.
Ja, Toom gibt es auch als normalen Einkaufsmarkt. Und die sind nicht mal schlecht.
Beispiel Öffnungszeiten. Mo – Sa von 07:00 – 22:00 Uhr.
Gerade die 22:00 Uhr sind für mich interessant (wohingegen 07:00 am Samstag für mich völlig unverständlich ist).
Wie dem auch sei. In den letzten Monaten war ich jedoch mehr und mehr unzufrieden mit dem Laden. Zweierlei Dinge stören.
a) die Gemüseauswahl wurde immer schlechter. Später am Abend gibt es kaum noch was. Das war früher wesentlich besser.
b) die Qualität der Bediensteten an der Fleichtheke hat massiv nachgelassen. Und das manifestiert sich leider in einer Person.
So schafft es diese eine gute Dame mir teilweise den Ekel ins Gehirn zu treiben. So komme ich manchmal zur Theke und sie macht das irgendwas sauber. Lobenswert. Aber ohne Handschuhe. Manchmal sogar mit. Egal. Jedenfalls wendet sie sich dann zu mir und legt mir so meine Wurst zusammen. Das lehne ich dann immer gleich ab. Erst dann merkt sie ihren Fehler. Leider passiert es immer wieder. Daher gehe ich mittlerweile ungern ab 18:00 Uhr an die Fleichtheke.
Was sie auch gerne macht ist, dass sie kurz die Finger anleckt, um das Papier für die Verpackung vom Stapel zu holen, und dann mit den gleichen Fingern den Schinken ablegt. Grandios, oder?

So, das waren so ansich die Gründe für den Wechsel in einen anderen Markt.
Um die Ecke ist noch so ein gewaltiger Real. Na ja, geht so. Ansich ein guter Laden.
Aber macht um 20:00 Uhr dicht. Und kurz davor bekommt man da rein gar nichts mehr. Also kein Gemüse mehr, teilweise kaum noch was an der Fleich/Wursttheke.
Schade.

Tja, so ist das alles irgendwie unbefriedigend.

Doch gestern hat Toom den Treffer bei mir gelandet.
Ich war also erst wieder im Real. Da gab es NIX mehr für mich!
Nun ja, ausser beim Türken ausserhalb leckere Oliven und Peperoni. Die sind echt der Wahnsinn.
Also musste ich zu Toom. Da gab es aber auch eher weniger als mehr. Passte aber gerade so.
Daher war ich mit der Allgemeinsituation etwas unzufrieden und wolle mich mit Eis belohnen. Toom hat immer das gute Häagen Dasz. Doch da haben die Schweine doch noch eine zusätzliche Marke ins Regal gelegt. Ihr könnt es euch sicher denken.
Ben & Jerry’s. Die wissen anscheinend genau womit man mich ködern kann.
Da musste ich mir auch gleich mal das Chocolate Macadamia rauslassen … und die Hälfte umgehend auf dem Sofa vertilgen.
Lecker, sage ich euch

4 Kommentare

  1. … Du hast doch Zeit ! Such Dir doch einen guten Metzger Deines Vertrauens für vollendeten Fleischgenuss …

    MfG
    Totte

  2. Zeit? Nicht wirklich.
    Sieht man ja auch daran, dass ich mir ’nen Laden suchen muss, der auch mal nach 20:00 Uhr offen hat

  3. die Wurstfrau ist ja echt eklig – ihh, die Theke wäre für mich aber gestorben.

    Alternativvorschlag: Fleischerei Theurer in Entringen (suuuper! Übrigens auch der Geheimtip einer erfahrenen Großköchin ;-).
    Du gibst mir Deine Bestellung (Lamm gibt´s aber nur im Sommer, musste ich bzw. Andreas jetzt feststellen), die ich morgens beim Brötchen holen mitbringe und dafür bringst Du was mit. Was?? Na, ist doch logisch: EIS!! Ich schwangere Frau, die sowieso auf Ben & Jerry steht, möchte doch unbedingt und noch mehr ihr Lieblingseis haben. Kennste ja.
    Warte also auf deine Fleischbestellung.

  4. Liebe Kommentatorin!
    Ja, die Dame ist ’ne andere Liga. Daher gehe ich auch nur an die Theke, wenn sie nicht da ist. Die anderen sind ganz lieb und machen einen super Job.
    Einkaufen ist aber so eine Sache bei mir. Gehe immer dann einkaufen, wenn ich entweder nix mehr im Hause, Hunger und/oder Appetit oder beides habe. Dies kann also durchaus auch jeden Tag der Woche betreffen. Du siehst, Bestellungen klappen nicht. Zumal ich einen Tick für guten Schinken wie Parma oder Serrano habe. Und der geht nur frisch geschnitten.
    Eis kann ich dir dennoch mal zukommen lassen. Gibts dann Ärger mit dem Manne? Hoffe nicht!
    Also nicht du mit ihm, eher ich mit ihm!
    Aber vor dem habe ich schon lange keine Angst mehr 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.