Kopfkino

Duke University

| Keine Kommentare

Ja Moin auch,

heute am Sonntag hatte ich mal eine Runde keine Arbeit am Start und konnte einen kleinen Ausflug in und um Raleigh starten.
Was mich ja schon immer gewundert hat ist die Tatsache, dass hier extrem wenig hübsche Frauen rumlaufen. Innerhalb der IBM (jedenfalls da wo ich mich rumtreibe) ist es total mau. Da benötigt man lediglich eine Hand zum Zählen. Und in den Malls usw. ist es sehr ähnlich.

Also bin ich heute mal nach Durham (liegt nördlich von Raleigh) gefahren und habe einer der ansässigen Universitäten heimgesucht. Diesmal sollte es die Duke University sein. Ist ’ne recht bekannte und seehr gute Universität. Hat einen echt guten Ruf.
Das Gelände ist einfach irre. Gigantisch groß, ähnelt eher einer Stadt. Alles sehr gepflegt und schaut sehr edel aus. Fotos stelle ich beizeiten auch mal ins Netz.
Ach ja, jedenfalls laufen da sehr viele, nette und junge Häschen rum 🙂
Wenn ich das mal so sagen darf. Ich war jedenfalls ordentlich beeindruckt von dem Campus. Da könnte ich mir ein Studium auch noch vorstellen.
Man lebt und arbeitet auf dem Campus, hat um sich herum jede Menge Natur und allerhand andere Möglichkeiten. Gleich zwei Stadien konnte ich finden, einen Golf-Club und diverse andere tolle Sachen.
Und natürlich haufenweise verschiedene Fakultäten.

Salute

Torsten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.