Kopfkino

Eindrückemanifestator

| 6 Kommentare

Huch, da ging mir doch beinahe eine Info durch die Lappen.
Hatte ich den kürzlich getätigten Erwerb eines Eindrückemanifestators erwähnt?

Ich habe auch schon ein Video gedreht. Na ja, mehrere. Man muss ja spielen und testen.
Die Kamera macht diverse Formate, u.a. 1080p @ 30fps
Auch nett sind 720p @ wahlweise 30 oder gar 60 fpfs.
Letzteres ist freilich sehr nett für Slow Motion Schnitte.
Daneben gehen auch noch divere Foto-Modi. Sehr lässig sind auch die diversen Halterungen (Helm, Klebepads in verschieden Formen, Brustgurt, Saugnäpfe (für den nackten Hintern), etc, pp)
Mehr sonst auch auf der GoPro Homepage

Wäre ich nicht so faul, dann hätte ich auch mal ein Video geschnitten. Aber nun gut, bald ist es soweit.

Bis es soweit ist, empfehle ich das GoPro Werbevideo. Sehr lässig

6 Kommentare

  1. Yeah … geiles Teil. Bin auf die ersten Ergebnisse gespannt.

  2. Jo, ich auch. Denke das benötigt eine Menge Übung und sicherlich auch Erfahrung. Mal schauen.
    Auch meine kreative Ader ist eher dünn. Aber ich steh auf so Spielzeug 😀

  3. Wow, das ist ein geiles Teil. Wo hast Du die gekauft?

  4. Hi Thomas. Jo, rockt das Teil.
    Gekauft bei amazon. Gibts aber auch anderswo, nur da hatte ich noch einen Gutschein 😀

  5. mit jedem tag an dem du hier kein video postest grübele ich mehr, ob sich die anschaffung für mich lohnt 😀 aber früher oder später muss das schon mal sein.

  6. Hallo Dirk,

    ja, Recht hast du. Aber ich habe nun in Finale gutes Material geschossen. Da muss ich dann nur noch Schneiden.
    Wow, was für ein Rumgeballere hier 😀

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.