Kopfkino

Frust mit der Deutschen Bahn

| Keine Kommentare

Es ist ja immer schwer zu sagen, bei wem die Ursache liegt.
Aber mit der Deutschen Bahn reisen, hat mich heute mal wieder arg frustriert.
Da ich arbeiten musste, und dazu gehören auch diverse Telefonate, Telefonkonferenzen usw, habe ich mir extra einen Handy-Platz reserviert.

Ich habe bisher nicht ein einziges Telefonat ohne erneutes Wählen durchführen können.
Das ist doch ein Witz, oder?

In die Telefonkonferenz von eben musste ich mich 4 mal innerhalb der ersten halben Stunde neu einwählen.

Boah, nächstes Mal fliege ich wieder.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.