Kopfkino

TV in the Mirror

Vergangene Woche habe ich ja nun mehr oder minder in Orlando, Florida, USA verbracht. Ja, manchmal reist man auch für die Firma in die netten Gegenden.
Beheimat bin ich im The Peabody Orlando gewesen, angeblich im besten Hotel der Stadt (laut Taxifahrer).
Das Hotel war wirklich gut. Sehr gute Zimmer, toller Blick, sehr edler Pool und alles verdammt groß.
TV in the mirror

Der Clou war der Fernseher im Spiegel im Bad. Hatte ich so auch noch nicht gesehen. Ziemlich lässige Angelegenheit

Eventuell hatte es mal der eine oder gar der andere gesehen – IBM wurde für ein recht interessantes Projekt beim LRZ Garching auserwählt.
Im Ausschnitt und read the full article

Germany’s Leibniz Supercomputing Centre uses IBM solutions to build an energy-efficient supercomputer that delivers 3 petaFLOPS performance

read on

T410 DisplayPort

Heute in der Frühe durfte ich dann meinen neuen Laptop von der Firma in Empfang nehmen. Die Wahl war ein ThinkPad T410. Der erste Eindruck ist echt voll okay. Schönes Gerät, nur an 16:10 muss man sich erstmal gewöhnen, wenn man jahrelang 4:3 genutzt hat. Aber geht schon.

Ein Vorteil sollte meiner Meinung nach nun auch der DisplayPort am TP sein. Gut, ist er sicherlich auch.
Nun war aber meine Idee, dass ich damit ja kinderleicht, und vor allen Dingen in voller Auflösung, meinen großen Monitor daheim ansteuern kann. Gut, kinderleicht stimmt schon mal.
DisplayPort-Kabel zwischen beide Geräte gehängt, Inputquelle am Monitor umgeschaltet und et voila .. das Bild ist auf dem großen Monitor. Nun, dummerweise aber gleichzeitig auch auf dem Laptop.
Nun hat eine schnelle Suche keine Abhilfe geschaffen. Ich kann nicht beide Monitor getrennt voneinander ansteuern. Sehr doof, denn genau das wäre die Idee gewesen. Zumal der Monitor eine ganz andere Auflösung fahren kann.
Tja, so war die Übung schnell vorbei, da ich mit der Auflösung noch immer keinen Blumenstrauss gewinnen.

Ich bin ja zuversichtlich, dass mit dem richtigen Treiber und den richtigen Settings noch mehr drin ist. Aber so war es etwas enttäuschend.

Ach ja, verbaut ist so eine integrierte Intel Grafikkarte. Sollte ja ansich was können.